office@greenwitch.at | Mobil: +43/664/240 79 68 | Fest: +43/2272/8228

Wettbewerbe

APPetit!

Wir suchen den/die APPetizer in NÖ, denn du hast es voll in der Hand!

 

Das Ziel ist, Jugendliche ab 14 für das Thema Lebensmittel und Lebensmittelabfälle intensiv und nachhaltig zu begeistern.
Die Idee hinter dem Projekt - was kann man tun um diese Zielgruppe zu erreichen? Durch Zusammenarbeit mit ExpertInnenen hat sich ein zweiteiliges Programm entwickelt.

Zu Beginn der Schulstunde werden Hintergrundinfos zum Hauptthema Lebensmittelabfälle geboten.

Diese ist als Castingshow aufgebaut und bezieht die SchülerInnen durch Quizemelente mit ein, d.h. die SchauspielerInnen integrieren sich in die Klasse und erreichen so Akzeptanz und Zugänglichkeit.
Alles nach dem Motto "von der Zielgruppe für die Zielgruppe"
Der zweite Teil ist als APP angelegt, die die Jugendlichen mit einem eigenes entwickelten Quiz langfristig an das Thema binden soll. Das Thema Spaß und spannender Wettbewerb kommt dabei nicht zu kurz und wird am Ende des Schuljahres in einem eigenen Finale sogar prämiert.

Informationen zum Stück
  • für Jugendliche ab 14
  • Dauer des Stücks: eine Schulstunde
  • Das Stück ist für eine Klasse ausgelegt (max.30 Personen)

 

Auftraggeber: Umweltverbände Niederösterreich

 

Klärschlammwettbewerb

Exemplarisch für die Wettbewerbe, die wir organisiert haben, wollen wir Ihnen das Projekt „Klärschlammwettbewerb“ an allen NÖ Pflichtschulen vorstellen:

Auftraggeber: Amt der NÖ Landesregierung, Abt WA2
Zielgruppe: Pflichtschulen in NÖ
Aufgabenstellung: Ermittlung einer Lösungsantwort und kreative Umsetzung der gefundenen Antwort
Umsetzung: Erstellung von comicartigen Plakaten für die verschiedenen Zielgruppen, Verteilung an die Pflichtschulen (Volksschulen, Hauptschulen, AHS Unterstufen)
Ziel: Sensibilisierung der Zielgruppen sowie MultiplikatorInnen für das Thema Wasserschutz durch richtiges Verhalten im Haushalt
Abschluss: Aus den richtigen Einsendungen wurden je eine Gewinnerklasse ermittelt, die bei einem großen Fest (Klärschlammania) altersspezifisch (Ö3 Disko, Umweltstationen) unterhalten wurden. Die Plakate wurden im Anschluss im Regierungsviertel veröffentlicht.



 

Klimaspots
(Schulprojekt)

Für kreative und originelle Ideen eine stattliche Summe zu kassieren und obendrein einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Werdet der NÖ Medienstar und entdeckt eure Beiträge im Radio, der Zeitung oder dem Internet.

Klimaschutz heißt regionales Handeln mit globalen Auswirkungen! Unser neuestes Projekt „Klimaspots“ erlaubt die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Klimaschutz.

Viele tolle Einsendungen sind bereits bei unserem Infopoint eingelangt, eingesendet haben sowohl jüngste SchülerInnen aus den Volksschulen, als auch Oberstufenklassen der AHS. Auch einige Beiträge von engagierten Jugendlichen, die Klimaspots in ihrer Freizeit gestaltet haben, sind bei uns eingetroffen.
Deshalb die Chance nutzen und mitmachen!

 

Auftraggeber: Amt der NÖ Landesregeirung